ERBSENHUMMUS

Wir lieben Hummus in verschiedensten Variationen: gestern gab es Erbsenhummus.
Da ich die Zutaten nicht abgewiege, meist “freestyle” koche,  kann ich euch hier nur die ungefähren Angaben geben.

Also:  300 g Erbsen gekocht, Lauch – man kann auch Jungzwiebeln oder Winterheckenzwiebeln nehmen – klein geschnitten, Saft einer halben Zitrone,  1 – 2  EL Tahin (Sesampaste) etwas Olivenöl, Salz, ein wenig Minze und eine gute Prise Kreuzkümmel.

Alle Zutaten mischen kurz mit dem Pürierstab zerkleinern, abschmecken, einige Erbsen obenauf geben, mit etwas Olivenöl beträufeln – fertig ist der Erbsenhummus.

hier findet ihr weitere Hummusrezepte:

https://lebens-mittel.com/2020/12/02/hummus/
 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.