GETREIDE

Da wir unser Brot/Gebäck selber backen, hat seit 10 Jahren eine Getreidemühle/Flocker von der Firma Komo ihren Platz in unserer Küche.
Diese Mühle möchten wir nicht mehr missen, schon zum Frühstück können wir  Hafer für unser Müsli oder Porridge flocken.
Gekaufte Haferflocken schmecken strohig im Vergleich zu frisch geflocktem Hafer.

Die verschiedenen Getreidesorten bewahren wir in großen Gläsern auf. Auch alle anderen Lebensmittel lagern wir in Gläsern oder Flaschen!

Das BIO-Getreide beziehen wir direkt von Bauern aus der Umgebung.

Wir haben auch noch Waldstaudenkorn (eine alte Roggensorte), Gerste, Einkorn und Hirse in unserem Vorratsraum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.