AJVAR

Paprikazeit ist für mich Ajvarzeit!

Für dieses Rezept nehme ich ca. 6 bis 8 kg rote Paprika, 3 bis 4 kg Melanzani, 1/4 L milden Essig, 0,5 L Olivenöl, 4 – 6 Knoblauchzehen, Salz und Zucker
Für scharfen Ajvar: einige Chilischoten

Die Paprika  und die Melanzani lasse ich im Backrohr weich braten, ziehe von den Paprikaschoten die Haut ab und entferne von den Melanzani die dunkle Schale.

Öl in einem Topf erhitzen, die Paprika, die Melanzani, Essig, Zucker und Salz zugeben. Wenn die Masse zu trocken ist, etwas Wasser zugeben.

Nun alle Zutaten gut durchkochen und die Knoblauchzehen (ganz fein gewürfelt) zugeben. Pürieren und nochmal abschmecken. Ajvar heiß in die Gläser füllen, mit Olivenöl bedecken und die Gläser sofort verschließen.

TIPP: Wenn ich im Urlaub Ajvar einkoche, lasse ich die Paprikaschoten und die Melanzani ungeschält – ich verkoche die Schalen also mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.