ZWIEBELN IN HONIG fermentiert

Für dieses Rezept verwende ich meist rote Zwiebel. Diese ist im Geschmack sehr mild und passt hervorragend zum Honig.

Die Zwiebel schneide ich in Streifen, schichte sie in kleine Gläser und fülle diese mit Honig auf. Darauf achte ich, dass sich keine Lufteinschlüsse bilden.

Nach 4 – 6 Wochen kann verkostet werden. Den Zwiebelhonig und auch den Knoblauchhonig verwende wir gerne als Zugabe zum Salatdressing, als Dopping eines zu reifen Kimchi´s.
Wenn sich eine Verkühlung ankündigt nehmen wir gerne einen TL Honig dieser zwei Fermente zu uns.

Da wir immer Fermente zum Campen mitnehmen, bevorzuge ich kleine Gläser, weil wir diese Fermentmenge im Urlaub aufbrauchen können.

Knoblauch in Honig – Beitrag im November 2018

https://lebens-mittel.com/2018/11/02/knoblauch-in-honig/


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.