KREN – FERMENTIERT

ca. 250 g Krenwurzel geschält, 1 geh. TL Salz, 4 – 5 EL Wasser, etwas Kombucha oder Molke. Alle Zutaten im Multizerkleinerer zu einer Paste pürieren. Falls die Masse zu trocken sein sollte, noch etwas Wassr zugeben. ACHTUNG beim Verarbeiten – Die Augen bitte schützen und beim Einatmen der Masse ist ebenfalls Vorsicht geboten!

Krenpaste in kleine Gläser füllen, nicht ganz bis zum oberen Rand. Glas verschließen und für 3 Tage bei Zimmertemperatur fermentieren lassen. Danach ist der Kren fertig und im Kühlschrank mehrere Monate haltbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.