KRÄUTERSALZ mit BLÜTEN

Salz mit verschiedenen Kräutern mischen, zerkleinern und trocknen. Mit getrockneten Blüten mischen. Hier habe ich getrocknete Kornblumen verwendet.

Je nach Lust und Laune kann man die verschiedensten Blüten verwenden: Sonnenblumen, Ringelblumen, Schafgarbe, Kapuzinerkresse, Veilchen,  Fliederblüten, Malven, Löwenzahn, Gänseblümchen usw.

Nicht jede Blüte ist genießbar, manche sind giftig. Bitte vor der Zubereitung unbedingt Informationen einholen, wenn man nicht sicher ist, ob die Pflanze/Blüte essbar ist.

Verwendet man frische Blüten und mixt diese mit Salz oder Zucker, bleibt die Farbe wunderschön erhalten.

Alternativ: Zucker mit getrockneten Blüten

Kornblumen-Salz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.